Kinder haben das Recht  gesund zu gedeihen   

  Wir helfen gerne dabei                   


                                                      Bildergebnis für kind gesundheit

Unbedingt anhören:   Prof.Dr, Gerald Hüther spricht über das Schulsystem

Und noch was zu dem Phänomen AD(H)S : Beitrag ZDF mit Prof.Dr.Gerald Hüther              *Prof.Dr.Gerald Hüther

Die Bücher des Schweizer Kinderarztes, Prof.Dr.med. Remo Largo, über kindliche Entwicklung gelten als Standardwerke. Für ihn liegt das Problem zunehmender ADHS-Diagnosen in der Gesellschaft

Zu viele Fehldiagnosen bei ADHS

Die Skepsis über die vielen ADHS-Diagnosen machen auch heute einen wesentlichen Teil der ADHS-Kritik aus. Anfang 2013 veröffentlichte die Barmer GEK Krankenkasse einen Bericht, dem zufolge die Zahl der zwischen 2006 und 2011 diagnostizierten ADHS-Fälle um 42 Prozent gestiegen seien. Obwohl die Studie nicht repräsentativ für die deutsche Gesamtbevölkerung ist, schürte sie die Annahme, dass die Diagnose ADHS zu leichtfertig und damit auch oft fälschlicherweise gestellt wird.

Auch Experten vertreten diese Ansicht: Zwar gebe es Leitlinien und Standards, diese würden aber nicht von allen Ärzten ausreichend angewandt. Dadurch würden einige tatsächlich Betroffene gar nicht als ADHS-krank identifiziert, doch vor allem komme es zu vielen Falsch-Positiv-Diagnosen, obwohl andere Ursachen als ADHS vorlägen.

 Kritik an der Medikation von ADHS

Der dritte wesentliche Kritikpunkt im Bezug auf ADHS betrifft die Medikation. Hierzu wird vor allem der umstrittene Wirkstoff Methylphenidat verwendet, der im Medikament Ritalin enthalten ist. Aufgrund starker Nebenwirkungen wie Appetitlosigkeit, Kopfschmerzen, Bauchschmerzen, Schlafstörungen, Depressivität und gesteigerte Kampfbereitschaft steht das Medikament stark in der Kritik. 



Unterstützung bei der richtigen Schulwahl

Die Empfehlung für die weiterführende Schule der Grundschule ist heute nicht mehr verbindlich.

Die Eltern haben selbst mehr Entscheidungsfreiheit.

Damit Sie in Ihrer Schulwahlentscheidung für Ihr Kind sicherer und zuversichtlicher sind,unterstützen wir Sie gerne. 

Neues Angebot  für mehr Vertrauen und Sicherheit zur Auswahl der weiterführenden Schulform nach der Grundschulzeit:

KLI- Kombinierter Lern-und Intelligenztest für 4. und 5. Klassen

Dieser Test ist ein zusätzlicher Beitrag zur allgemeinen Schülerbeobachtung und zur Leistungsbeobachtung im Rahmen einer Förderdiagnostik bei der Ermittlung von persönlichen Fähigkeitsschwerpunkten und Entfaltungsmöglichkeiten.

Ziel des Tests ist es,Einblicke zu vermitteln in die für die Persönlichkeitsentfaltung bedeutsamen individuellen Bestimmungsfaktoren

-Lernfähigkeit (Gedächtnis)

-Denkfähigkeit (Intelligenz)

Diagnose-Hilfe

Hierdurch ist es möglich, im Rahmen einer Förderdiagnostik Begabungsschwerpunkte und "Fähigkeitsdefizite" zu erfassen

Prognose-Hilfe

Dies dient auch als Grundlage für die künftige Schullaufbahn

Für den Schulerfolg und somit begünstigende Persönlichkeitsentwicklung ist das Lernen,d.h. das Erfassen und Abspeichern neuer Erkenntnisse und Erfahrungen ein basaler Faktor.

Aber auch die Intelligenz in Form von geistiger Beweglichkeit ,Kreativität und Motivation trägt massgeblich zur Kognition,Umstrukturierung und (schulischer) Leistungsentfaltung bei.

Dipl.Päd. Marion Nölle